Levoča has been inscribed on the UNESCO World Heritage List since 2009.

Levoca ist das Herz von ganzen Zips Region und gehört zu den ehemaligen königlichen Städten des Ungarischen Reiches.

Zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten wurden bis heute erhalten: St. Jakobskirche, Rathaus, protestantische Kirche, mittelalterlicher Pranger – der Schandkäfig und mehr als 60 Bürgerhäuser aus dem 14. – 15. Jh.,  die den Hauptplatz des Meister Pauls bilden, der zu den größten in Europa zählt und hat bis heute seine mittelalterliche Form aufbewahrt. Sehenswert sind das Waaghaus, das Stadttheater, sowie das Große Gauhaus.

Der Besuch von Stadt Levoča hilft den Besuchern, die Geschichte und die Bedeutung der Region zu verstehen.

Levoča ist seit 2009 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes eingetragen worden.

Kontaktiere uns